Jodlergruppe "Alpspitzler" Nesselwang

Jodlergruppe "Alpspitzler" Nesselwang

Die vom heimatlichen Liedgut und Jodlern ausgehende Geselligkeit war die Triebfeder, als sich im Sommer 1961 ein halbes Dutzend Trachtler zu regelmäßigen Probenabenden zusammenfand, um eine Gesangs- und Jodlergruppe zu gründen. Nach den Text- und Notenvorlagen von Ludwig Eberle und Martin Heer (beide Pfronten) konnten bereits 1962 die ersten Veranstaltungen mitgestaltet werden - so z.B. auch das Gaufest in Nesselwang anläßlich des 50-jährigen Vereinsjubiläums der Alpspitzler. Insgesamt sechs Ausbilder haben bisher die ehrenamtliche Herausforderung angenommen, aus ungeübten Gelegenheitssängern sichere und kräftige Tenor- und Baßstimmen zu formen. Vor 40 Jahren begann hiermit Ludwig Hindelang und übergab später die Ausbildung an Martin Heer, Elfriede Unsinn, Berti Risini, und Bernhard Kayser. Seit 1994 obliegt die musikalische Führung Lydia Haslach, die mit ihrem Akkordeon die Jodlergruppe bei den Auftritten begleitet.

Ansprechpartner Jodlergruppe: